Heilbutt&Rosen

Folgende Programme können gebucht werden:

Che GueVavra

der Rebell ist in dir

Das neue Programm von Heilbutt&Rosen Mastermind Helmuth Vavra

Wie viele Revolutionen sind schon in Kinderzimmern von milchgesichtigen Pubertierenden ausgerufen worden, um das Establishment hinwegzufegen?“ Wie vielen hat Arafats Palästinenserschal auf dem Schulhof zum Gefühl der Größe verholfen? Eine von vielen Fragen, denen der heimische Vollblut-Kabarettist Helmuth Vavra in seinem zweiten Solo-Programm „Che GueVavra“ nachgeht, und resümiert, was vom rebellischen Teenager übrig geblieben ist.

Bei Che GueVavra sind die Heilbutt&Rosen-Gründer wieder unter sich. Helmuth Vavra wird von seinem Co-Autor Berthold Foeger am Klavier begleitet und präsentiert sich gewohnt pointiert und in herrlicher Selbstironie.

Buch: Helmuth Vavra & Berthold Foeger
Regie: Leo Bauer

PREMIERE am 26. September 2016 um 19.30 Uhr im CasaNova, Wien

Download Pressekit (Pressetext und Pressebild © Antonia Renner)

 

Schwarzgeldklinik

mit Theresia Haiger und Helmuth Vavra

Willkommen in der Schwarzgeldklinik. Lassen Sie Ihre eCard getrost zu Hause, wenn Sie 2015 Heilbutt&Rosen auf der Achterbahn durch das österreichische Gesundheitswesen begleiten. Die nutzt Ihnen nämlich gar nichts, wenn Sie ein bisserl besser versorgt werden wollen, als der Rest von Österreich. Mastermind Helmuth Vavra nimmt im neuen Programm von Heilbutt&Rosen in gewohnt treffender wie schonungsloser Offenheit die gern zitierten Klischees der Gesundheitsbranche aufs Korn. Und nach 90 Minuten wissen Sie: Das sind keine Klischees, das ist die Realität. Schmiergeld, Schwarzgeld, Wunderpillen, heiße Nachtdienste im Schwesternzimmer? Alle noch so tollen Phantasien werden von Heilbutt&Rosen arztgerecht seziert und in ihrem unverkennbaren Stil des interaktiven Kabaretts mit temporeichen Szenen, Musik und feingesponnenen Conferencen konsequent zwerchfellerschütternd präsentiert.
Regie: Leo Bauer
Programminfo download

Flotter 4er

mit Reinhard Nowak, Sigrid Spörk, Theresia Haiger und Helmuth Vavra

Zwei unterschiedliche Pärchen:
Zwei völlig unterschiedliche Pärchen, die ihre Beziehung auffrischen möchten, treffen zusammen. Reinhard ist Agenturchef, seine Freundin Sigrid hat er entdeckt und im Kinderfernsehen untergebracht, Helmuth ist Steuerberater, und Theresia widmet sich ganz dem Garten. Gemeinsam ist beiden Paaren, dass die Feuersglut der ersten Beziehungsjahre dem alltäglichen Trott zum Opfer gefallen ist. Sie müssen sich eingestehen, dass der Sex fad und die Stimmung trist geworden ist. Kann es zu viert gelingen, aus dem Trott auszubrechen und neue erotische Höhen zu erklimmen?

Der Blick durchs Schlüsselloch:
Im „Flotten 4er“ haben Sie die einmalige Chance, die Versuche zweier Pärchen, die ihre Partnerschaft beleben wollen, zu verfolgen – quasi durchs Schlüsselloch, ohne sich jedoch dabei bücken zu müssen. Beobachten Sie die Protagonisten auf der rasanten Achterbahnfahrt zwischen Peinlichkeiten, blanker Geilheit, Hemmungen und unterdrückten Sehnsüchten. Da bleibt kein Auge trocken, wenn die Türen zu sexuellen Tabus aufgestoßen werden, um den ultimativen Kick der horizontalen Partnergymnastik im Kollektiv zu erleben. Ob dieser „Flotte 4er“ gelingt?! Ein turbulenter Seelenstriptease ist auf jeden Fall garantiert!

Heilbutt & Rosen zu viert:
H&R-Mastermind Helmuth Vavra ist es gelungen, für dieses Programm Kapazunder der österreichischen Kabarett sowie Schauspielszene zu gewinnen und präsentiert erstmals in der zwanzigjährigen Erfolgsgeschichte der Kabarettgruppe einen Abend mit zwei Pärchen. Neben Vavras Bühnenpartnerin Theresia Haiger geben sich Sigrid Spörk und Reinhard Nowak die Ehre.

In zwanzig Jahren zur Trademark:
Den H&R Autoren Helmuth Vavra und Berthold Foeger ist es in den letzten zwanzig Jahren gelungen, eine Kabarettgruppe zur „Trademark Heilbutt & Rosen“ zu formen. In unterschiedlichen Besetzungen wird dem Publikum Gesellschaftssatire vom Feinsten präsentiert. Der „Flotte 4er“ schließt an diese Erfolgsgeschichte im Jubiläumsjahr nahtlos an.
Programminfo download

 

Weihnachten aus der Dusche

Das Weihnachts-Special mit Theresia Haiger und Helmuth Vavra, begleitet von Berthold Foeger am Piano.
Ein weiterer musikalischer Egotrip zur schönsten Zeit des Jahres. Nicht alles neu, aber alles weihnachtlich!
Sie können Weihnachtslieder aus der Dose schon längst nicht mehr hören? Ihnen hängt die x-te Kaufhaus-berieselung durch „Leise rieselt der Schnee“ schon beim Hals heraus? Sie suchen krampfhaft nach einem tauglichen Mittel, um endlich in Weihnachtsstimmung zu kommen? Ihnen kann geholfen werden mit „Weihnachten aus der Dusche“ von und mit Heilbutt&Rosen. Mastermind Helmuth Vavra und seine kongeniale Bühnenpartnerin Theresia Haiger setzen nach „Lieder aus der Dusche 1 + 2“ ihren musikalischen Ego-Trip ganz im Zeichen von Weihnachten fort. Lauschen Sie völlig neuen Texten zu altbekanntem Liedgut, erleben Sie musikalische Blödelei und Plauderei vom Feinsten und bekennen Sie: Weihnachten ist doch die schönste Zeit im Jahr.
Programminfo download
Kritik download

Pressebilder können bei Angabe des Copyright honorarfrei veröffentlicht werden!
Download: Klick auf das Bild um es in voller Größe zu sehen, anschließend mit rechter Maus Taste “Bild sichern unter”

Weitere Informationen unter www.heilbuttundrosen.at